/ Januar 20, 2021

Am 20. Januar gedenken wir unseres Schutzpatrons.
Dem heiligen Sebastian wird von uns üblicherweise mit einer Betstunde, Messe und der Jahreshauptversammlung ein Fest bereitet, in unseren Gebeten rufen wir seine Hilfe an. Der große Rahmen verbietet sich in diesem Jahr, unsere Fürbitten sollten wir ihm trotzdem schicken.

Unser Sebastian ist der Schutzheilige gegen die Pest und andere Seuchen. Nicht umsonst haben wir uns im Pestjahr 1349 unter seinen Schutz gestellt. Wir erleben heute die Pest unserer Zeit. Eine Krankheit, die vielen Schäden zufügt und die leider zahlreiche Personen nicht überleben. Dennoch ist sie nicht so verheerend wie die Pest, wir können verstehen, wodurch sie sich verbreitet und Maßnahmen dagegen einleiten.

Lasst uns daher zuversichtlich bleiben, und unserem Sebastian zurufen:
Heiliger Sebastian, bitte für uns!
Wir bitten für alle Menschen, die jemanden verloren haben, dass ihnen Hilfe und Trost zuteil wird.
Wir bitten für alle die krank sind, dass sie gut genesen.
Wir bitten für alle, die eine schwere Zeit durchmachen, lass sie gute Wege in die Zukunft finden.

Share this Post